Packtag

Morgen geht es also tatsächlich los! Vor rund sechs Monaten haben wir bereits die Flüge gebucht, seitdem viel über Sierra Leone gelesen, haben einen Impf-Marathon absolviert, uns tropentaugliche Kleidung gekauft und vieles mehr. Nun ist die to-do-Liste nahezu komplett abgehakt, die Kontaktliste gut gefüllt. Jetzt heißt es packen: Kamera und Aquarellkasten, Skizzenbücher und Notizblöcke. Zugegeben, […]

Read More →
Husten stinkt

Stimmt tatsächlich (weil wir was dagegen haben …): und zwar stinkt Husten nach Zwiebeln! Kein Spruch: eine Freundin riet mir, eine Zwiebel aufzuschneiden und Honig darüber zu tropfen … erst passiert nichts (abgesehen vom Heulen), dann stinkt die gesamt Bude, aber am Ende hat man(n) tatsächlich Zwiebelsaft in der Tasse, den man trinkt (ja! trinken!) […]

Read More →
Lost in kitchen – Mann allein am Herd

Ich und kochen? Bestimmt nicht! Spiegeleier, kein Problem. Rührei, kann ich auch. Kartoffeln schälen und anschließend 20 Minuten kochen, gefrorenen Spinat warm machen oder eine Fertigpizza in den Ofen schieben, alles ok. Doch dann das: Ich bekomme ein Kochbuch geschenkt, persönlich. Keine Chance mehr. Meine Entscheidung: ein indisches Curry soll es als erstes sein … […]

Read More →