Lost in kitchen – Mann allein am Herd

Ich und kochen? Bestimmt nicht! Spiegeleier, kein Problem. Rührei, kann ich auch. Kartoffeln schälen und anschließend 20 Minuten kochen, gefrorenen Spinat warm machen oder eine Fertigpizza in den Ofen schieben, alles ok. Doch dann das: Ich bekomme ein Kochbuch geschenkt, persönlich. Keine Chance mehr. Meine Entscheidung: ein indisches Curry soll es als erstes sein … […]

Read More →
Flüchtlingslager

Es ist das vielleicht beste, was ich in meinem Leben bislang je gemacht habe: ich leite seit dem 28.09.2015 (vorübergehend) hauptberuflich das örtliche Flüchtlingslager in Itzehoe (im Auftrag der Johanniter-Unfall-Hilfe und des Landes Schleswig-Holstein). Wunderbare Menschen, Schutzsuchende wie Helfer, eine riesige Herausforderung bei mehr als 1.000 Flüchtlingen in alten Druckereihallen, und eine herzergreifende Befriedigung: Wenn […]

Read More →
(K)ein Ferienhaus in Dänemark

Das nervt mich ja schon lange: wieso kann ich in Dänemark kein Ferienhaus kaufen? Die Verwandtschaft in Bayern hatte mit demselben Vorhaben in Italien keine Probleme … Doch: Das ist einmalig in Europa: Keine Ferienhäuser für Nicht-Dänen! Selbstverständlich dürfen sich Deutsche ein Ferienhaus an der Algarve kaufen, urlaubsreife Franzosen in den eigenen vier Wänden in Italien ausspannen […]

Read More →
Soldaten verdienen Respekt

Ich war für zwei Jahre Zeitsoldat in der Pressestelle der 6. Panzergrenadierdivision in Neumünster. Er hat immerhin eine „Einweisungswehrübung“ absolviert – Ministerpräsident Torsten Albig. Nun unterhalten sich zwei „Reservisten“ für das sicherheitspolitische Magazin loyal über eine „wehrhafte Demokratie“: Angesicht von Krisen und Kriegen „vor der Haustür“ stellt sich Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) demonstrativ vor […]

Read More →
Spaßige Werbung

Seit 2008 produziere ich auch im Auftrag verschiedener „Verzeichnisverlage“ kurze Firmenvideos für Online-Portale wie die „Gelben Seiten“ oder das „Telefonbuch online“. Dieser Dreh hier hat richtig Spaß gebracht: Mit einem Kunden, der sich was traut, und auch nicht davor zurück schreckt, seinen Bekannten ordentlich mit (warmem) Wasser aus der Gießkanne zu überschütten 😉 … goldig, […]

Read More →
Mein erster Roman

Es ist vollbracht! Mein erster Roman „Der Bratschist“ ist veröffentlicht – wenngleich „nur“ im Eigenverlag … „Der Bratschist“ beschreibt die vielleicht ungewöhnlichste Flucht vor den Nazis – in ein Land, das auf den „Führer“ wartet. Ein deutscher Jude rettet sich Weihnachten 1942 bei minus 20 Grad im Güterwaggon von Berlin nach Malmö. „Der Bratschist“ ist […]

Read More →
Mit dem DRK auf den 1. Platz

Gewonnen! 1. Platz beim Kurzfilmwettbewerb des Wirtschaftsministeriums und des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein! Mein Recruiting-Video für das DRK (SH) war Beitrag in einem Filmwettbewerb unter dem Titel „Darum bin ich ein toller Arbeitgeber“. Und nach Meinung der Jury bin ich ein toller Filmemacher 😉   Foto: Bessel im Einsatz (DRK)

Read More →
Inselgeschichten

Mein alter, okay, ehemaliger R.SH-Kollege Frank Bremser hat es einmal so formuliert: „Schleswig-Holstein, das schönste Bundesland der Welt!“ Recht hat der Mann! Vor allem, wenn man sich auf unseren Inseln tummeln darf, wie ich über mehrere Jahre mit der Kamera. Am Ende ist ein Film entstanden, der nicht nur wunderbare Inselgeschichten erzählt, sondern mich – […]

Read More →
Hamburger Hafen im Zeitraffer

Für das hamburg-magazin habe ich mehrere Zeitraffer-Filme produziert. Die größte Herausforderung war, das richtige Dach für die Kamera zu finden – in diesem Fall stand sie 24 Stunden über den Köpfen von Hamburgs Wetterfröschen, auf dem Gebäude des Seewetteramts an der Bernhard-Nocht-Straße.

Read More →
Erschossen am 7. Geburtstag

Jahrzehntelange Erfahrung als Reporter hin oder her – es gibt Geschichten, die nehmen dich immer noch mit. So wie diese hier vom kleinen Ramazan Faik, den serbische Sonderpolizeieinheiten an seinem siebenten Geburtstag im Kosovo erschossen haben. Ich kenne die Bilder von Krieg und Vertreibung aus erster Hand, aber in diesem Fall habe ich mir (gern) […]

Read More →