Bürgen statt ausbeuten

Freetown. Wir sitzen auf der Terrasse der „Jam Lodge“ mit Blick auf den Atlantik. Das klingt romantischer als es ist, in Freetown, der Hauptstadt Sierra Leones. Es ist mein erster Abend in Westafrika und mir gegenüber hat zufällig ein Mitarbeiter der deutschen „Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit“ (GIZ) Platz genommen. Es ist halb neun, es ist […]

Read More →
Ich kam, ich sah, ich gründete

Was macht ein idealistisches deutsches Pärchen, wenn es aus Afrika zurückkehrt? Es gründet einen Verein … klingt komisch, ist es aber nicht. Ein Ergebnis der Buch-Recherche von Marion von Oppeln und mir in Sierra Leone ist unser neuer „Förderverein“ namens „Mahmoo e.V. – Zukunft in Kamakwie“ für die örtliche Berufsschule. Mitstreiter sind herzlich willkommen! Mehr […]

Read More →
Bewegte Bilder aus Sierra Leone

Zweieinhalb Wochen sind seit unserer Rückkehr aus Sierra Leone vergangen, jetzt gibt es die ersten Filme von mir online: Freetown, Lalehun und Tokeh – weitere folgen auf meinem youtube-channel … Viel Spaß beim anschauen!

Read More →
Ein Stück vom Paradies

Drei Wochen Recherche in Sierra Leone / Westafrika liegen (leider) hinter Marion und mir, nun gilt es unser Buch im wahrlich kalten Norden Deutschlands zu produzieren … für alle, die nicht warten möchten, mag mein Gedicht einen ersten Eindruck vermitteln:   EIN STÜCK VOM PARADIES   Rote Erde unter grauem Himmel, die schwüle Luft, sie […]

Read More →
Packtag

Morgen geht es also tatsächlich los! Vor rund sechs Monaten haben wir bereits die Flüge gebucht, seitdem viel über Sierra Leone gelesen, haben einen Impf-Marathon absolviert, uns tropentaugliche Kleidung gekauft und vieles mehr. Nun ist die to-do-Liste nahezu komplett abgehakt, die Kontaktliste gut gefüllt. Jetzt heißt es packen: Kamera und Aquarellkasten, Skizzenbücher und Notizblöcke. Zugegeben, […]

Read More →
Visit Sierra Leone – before everyone else does

„Besuchen Sie Sierra Leone – bevor es alle anderen tun“, mit diesem Slogan wirbt ein Reisebüro aus der Hauptstadt Freetown um internationale Gäste. Und die Verantwortlichen von „VSL Travel“ scheinen Recht zu bekommen: auf der Tagung der „United Nations World Tourism Organization (UNWTO)“ vergangene Woche in China präsentierten die Statistiker eine atemberaubende Zahl von 310 […]

Read More →
Über 1.000 Tote – und keinen interessiert es

Acht vermisste Wanderer nach einem Bergrutsch in der Schweiz, ein halbes Dutzend Tote nach einem Wirbelsturm in China, zwei Dutzend Tote nach einem Starkregen in den USA. Über alles wurde in den vergangenen Tagen im deutschen Fernsehen berichtet. Wovon wir nichts erfahren haben, sind über 1.000 Tote in Sierra Leones Hauptstadt Freetown nach einer Schlammlawine. […]

Read More →
Der entscheidende Stich

In den 30er Jahren des vergangenen Jahrhunderts gelang dem südafrikanischen Virologen Max Theiler der lang ersehnte Durchbruch – er entwickelte den lebensrettenden Gelbfieberimpfstoff. Für Ausländer, die nach Sierra Leone reisen möchten, ist diese Impfung Pflicht, andernfalls wird ihnen die Einreise verweigert. Im Zuge unserer Reisevorbereitung waren Marion und ich in dieser Woche im „Bernhard-Nocht-Institut für […]

Read More →
Der Traum von Afrika

Im aktuellen „Human Development Index“ der „Vereinten Nationen“ belegt Sierra Leone Platz 179, bei 188 hört die Liste auf. Das Land in Westafrika gehört mit seinen rund sieben Millionen Einwohnern somit zu den unterentwickeltsten Staaten der Welt. Und genau dorthin reise ich … in genau drei Monaten! Sierra Leone ist etwa so groß wie Bayern, […]

Read More →