Mit Leib und Seele

Dieser Film entstand sozusagen gleich mit zwei Vätern – dem himmlischen und dem irdischen 😉 Die nordelbische Kirche wollte einen Film über den neuen „Mönchsweg“ von mir haben, der führt quer durch Schleswig-Holstein von Glückstadt nach Fehmarn und ist der erste „spirituelle Radfernweg“ in Deutschland – „ein Erlebnis für Leib und Seele.“ Als „roten Radler“ konnte ich tatsächlich meinen Vater gewinnen (wenngleich wir zwischendurch sehr wohl mit dem Auto gefahren sind), und auch als „Mönch“ musste er herhalten am Deich von Breitenberg (ebenso wie ein Nachbar und ein Freund). Abgesehen davon, dass wir viel Spaß bei den Dreharbeiten hatten, ist, wie ich meine, auch noch einer sehenswerter Film entstanden …