Der Sommer geht weiter …

Neues eBook: „Die schönsten Wochen des Jahres“

Er ist online: Mein neuer Roman! In meinem vierten Buch betrete ich Neuland, denn diese rasante Verwechslungskomödie hat mit meinen bisherigen Veröffentlichungen etwa genauso viel gemeinsam, wie die Ziele der dänischen Separatisten auf dem Hindenburgdamm mit denen von Horsts Schenefelder Modelleisenbahnverein. Sie verstehen nur Bahnhof Kofferklauen? Kein Wunder – die Geschichte ist komplizierter als anfangs gedacht:

Es geht um Horst Ter, der ist Schaffner bei der Bundesbahn und fährt seit vielen Jahren auf der Strecke Hamburg-Altona – Westerland. Als eines Tages dänische Freischärler die Bahnstrecke über den Hindenburgdamm sabotieren, um Sylt ins Königreich zurück zu holen, beginnt für den gehörnten deutschen Bundesbahner ein wahnwitziger Roadtrip an den bulgarischen „Ballermann“, um seine untreue Gattin mit möglichst vielen anderen Frauen zu betrügen – wenn Ordnung auf Chaos trifft. „Die schönsten Wochen des Jahres“ ist eine ziemlich durchgeknallte Verwechslungskomödie, in der Schaffner Horst mit Mafioso Igor und Professor Bojidar gegen dänische Separatisten wie holländische Hotelmagnaten und für die Freundschaft kämpft. Gleichzeitig ist der Roman ein Aufruf an alle Zweifler, ihre Träume mutig Wirklichkeit werden zu lassen.

Zu verdanken habe ich meine Recherchereise an den Goldstrand in Bulgarien (den ich bereits als 4jähriger in zweifelhafter Erinnerung behalten habe), übrigens meinen Kinder Lia und Luc – freiwillig wäre ich nicht noch einmal hingefahren … Aber: Es hat sich gelohnt!

Mehr Infos über mein Lieblings-Gauner-Trio Horst, Igor und Bojidar sowie einen Bestell-Link gibt es hier: Die schönsten Wochen des Jahres

Zu kaufen gibt es das Buch (ISBN 978-3-7485-9918-0 ) mit 93 Seiten für 4,99 € bei allen Online-Buchhändlern, wie amazon, Weltbild, Hugendubel uvm. – oder z.B. bei Thalia